Pokal

Den im Jahr 2011 eingeführten Pokalwettbewerb der beiden Ligen der Medienliga Berlin-Brandenburg gewannen  die X-Kickers 2016 zum ersten Mal. In einem dramatischen Final-Four drehte das X zwei Mal einen Rückstand, im Halbfinale beim 2:1 gegen Magix, im Finale beim 3:2 nach 0:2 gegen eBay/PayPal. Anthony Mrosek traf in den Schlussminuten per Freistoßroller unter der Mauer hindurch zum Sieg. #wieRonaldinho

 

2017 gelang den X-Kickers als erstem Team die Titelverteidigung. Im Halbfinale überwindet das X dabei sein Universal-Trauma und schlägt den alten Rivalen und ewigen Angstgegner verdient mit 2:1. Universal geht früh nach schöner Kombination in Führung und hat bis kurz vor der Pause alles im Griff. Per Foulfelfmeter schafft X durch José Mares das 1:1. Nach dem Wechsel ist der Meister plötzlich viel besser im Spiel und übernimmt die Kontrolle, scheint in der Weddinger Hitze auch mehr Körner zu haben. In der letzten Minute setzt Xs spanischer Wonderboy zu einem robbenesquen Solo an, das links oben im Winkel sein Ende findet. Im Finale steht Gegner SONY tief und versucht sein Glück mit Kontern. Mitte der ersten Halbzeit ist es wieder der feine Fuß von José Mares, der den Bann bricht. Nach der Pause drückt SONY und hat die große Chance zum Ausgleich, die Aushilfskeeper Jan-Martin Müller grandios mit dem Fuß pariert. So war es José Mares vorbehalten, mit seinem vierten Tor des Tages kurz vor dem Ende den Deckel drauf zu machen. Und dann gab es viel Bier.

 

Pokalsieg 2017 im Finale gegen SONY

Pokalsieg 2016 im Finale gegen eBay/PayPal